converting information

»Die Kritik am Alltäglichen darf sich nicht auf das Aufdecken von Schwächen beschränken, sondern muss diverse Erkenntnisse nutzen, um alternative Ansätze zu entwickeln.«

––– Marc Agélil, Dirk Hebel: »Deviations. Architektur Entwerfen. Ein Handbuch«, 2008, S. 16

»Es gehört zum Wirkungsprofil von Universitäten, ganz besonders von Kunstuniversitäten, «beyound …» zu denken und zu agieren. Mit dem Überschreiten von gewohntem Denk- und Handlungsmuster, ja nur damit, kann Neues gedacht werden, kann Neues entstehen. Die Produktion von Veränderung durch Transformation von Ideen und Wirklichkeiten war und ist der Kern der Idee der ‘Universität’. Die Frage die sich Kunstuniversitäten immer mehr zu stellen haben, ist, ob und inwieweit sie heute teilnehmen am gesellschaftlichen Prozess der Umformung von Wirklichkeit, Wahrnehmung und Bewusstsein - in einer Zeit, in der naturwissenschaftliches Denken und Experimentieren radikaler scheint als künstlerisches Handeln je war.«

––– Gerald Bast, Rektor der Universität für angewandte Kunst Wien, in »Beyound Graphic Design. Klasse, Fons Hackmann«, 2007, S. 97

»Es gehört zum Wirkungsprofil von Universitäten, ganz besonders von Kunstuniversitäten, «beyound …» zu denken und zu agieren. Mit dem Überschreiten von gewohntem Denk- und Handlungsmuster, ja nur damit, kann Neues gedacht werden, kann Neues entstehen. Die Produktion von Veränderung durch Transformation von Ideen und Wirklichkeiten war und ist der Kern der Idee der ‘Universität’. Die Frage die sich Kunstuniversitäten immer mehr zu stellen haben, ist, ob und inwieweit sie heute teilnehmen am gesellschaftlichen Prozess der Umformung von Wirklichkeit, Wahrnehmung und Bewusstsein - in einer Zeit, in der naturwissenschaftliches Denken und Experimentieren radikaler scheint als künstlerisches Handeln je war.«

––– Gerald Bast, Rektor der Universität für angewandte Kunst Wien, in »Beyound Graphic Design. Klasse, Fons Hackmann«, 2007, S. 97