Im Dunkeln draußen und die Akkus sind leer. Keine schöne Erfahrung – insbesondere für Wanderer. Die smarte Jacke von Lydia Hempel ist für Trekkingtouren konzipiert.

In den Ärmeln sind kugelförmigen Solarzellen eingewebt. Die gewonnene Sonnenenergie wird mittels leitfähiger Garne transportiert, in einer Powerbank gespeichert und versorgt so die beim Wandern benötigten elektronischen Geräte. So geht Navigationsgeräten und Stirnlampen – hier erstmals in der Kapuze integriert – der Strom nicht mehr aus.

Die Arbeit ist im Rahmen des Projektes Smart Textiles entstanden. Dank für die Unterstützung geht an Sphelar Power Corporation.

undefined
undefined