online live lecture
Die Vorträge beginnen jeweils um 18:30 Uhr hier:
https://vc2.sonia.de/b/ker-2wr-c6k

Als Browser sollte Google Chrome installiert sein. Für die Teilnahme ist neben einer stabilen Internetverbindung auch ein Headset empfehlenswert. Der Zugang ist ab 18:20 Uhr möglich.

Geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen ein und bestätigen Sie »Teilnehmen«. Da wir uns eine rege Beteiligung wünschen, empfehlen wir den Beitritt »Mit Mikrofon«. Nach dem »Echotest« schalten Sie das Mikrofon bitte vorerst stumm. Sollten Sie sich für »Nur zuhören« entscheiden, können Sie Ihre Fragen im öffentlichen Chat schriftlich stellen.

02.02.2021
Lasse Schlegel: Markenzeichen
Wie wird aus einem Unternehmen eine Marke? Lasse Schlegel wird von seiner Arbeit mit Auftraggeber*innen, die er bei diesen Prozessen begleitet hat, berichten – von verliebten Fröschen, einer Kaffeerösterei in Süd-Tirol und vielen Metern Klebeband für eine Bibliothek.
www.lasseschlegel.de

09.05.2018
Kati Hyyppä: Remix Everything
The presentation focuses on reusing open cultural content and everyday materials as a basis for electronic objects and installations.
Kati will tell about my past projects and workshops.
www.katihyyyppa.com

25.04.2018
Eva Schlechte: Smart Materials
www.gutedort.de

12.01.2011
Florian Altmann: Design thinking – thoughts on design
Wie navigiert IDEO als globale Innovationsberatung durch das Spannungsfeld zwischen Empathie mit Nutzern und Vision für Unternehmen? Wie sieht nutzerzentrierte Innovation aus? Ein Werkstattgespräch.
www.ideo.com

03.11.2010
Clemens Heddier: Nachhaltige Informationsvermittlung in Museen durch Sensorik und Medientechnik
Wie können die Sinne von Ausstellungsbesuchern mit modernen multimedialen Systemen angesprochen werden? Clemens Heddier, Geschäftsführer der heddier electronic GmbH, zeigt anhand von Praxisbeispielen, dass mit überschaubaren Mitteln wirkungsvolle Medieninstallationen zu realisieren sind.

24.11.2010
Prof. Claudius Lazzeroni: Generative Gestaltung
Prof. Lazzeroni führt in die Welt der generativen Gestaltung ein und gibt anhand zahlreicher Beispiele einen umfassenden Einblick in den Entwurfsprozess, die Grundbausteine sowie in gestalterische und künstlerische Möglichkeiten und Anwendungsgebiete.
www.generative-gestaltung.de

15.12.2010
Andreas W. Vichr: Von RSS bis foursquare – Werkzeug-Topologie von Social Media
Eine Lagebestimmung mit kritischem Blick auf Anfänge und Zukunft der digitalen Vernetzung. Früher nannte man es Communities – heute soziale Netzwerke. Wird sich mit iPad und den folgenden iProducts ein noch radikalerer Paradigmenwechsel vollziehen? Was sind die Trends zukünftiger Kommunikationsszenarien und wie kann man sich als StudentIn bereits heute erfolgreich danach ausrichten?

undefined
undefined
undefined